Mit Rollstuhlrampen und Co auf ein Rollstuhltaxi umrüsten

Mobil zu sein ist für die Mehrheit der Menschen ein Grundbedürfnis. Im Leben eines Rollstuhlfahrers oder eines Menschen mit Handicap lauern jedoch zahlreiche Hindernisse, die diesen Wunsch nach Mobilität beeinträchtigen. Nicht nur Treppenstufen, schwere Türen oder Busseinstiege stellen eine alltägliche Hürde da, auch eine Taxifahrt gestaltet sich mitunter schwierig. Wenn Sie aktiv etwas gegen diese Barriere unternehmen möchten, dann entdecken Sie jetzt unsere Rollstuhlrampen, Einstiegshilfen sowie weiteren behindertengerechten Fahrzeugtechniken und investieren Sie in einen barrierefreien Personentransport. Erweitern Sie Ihren Kundenstamm und lassen Sie Ihr Fahrzeug mit unserer Unterstützung zum Rollstuhltaxi umbauen, wovon sowohl Sie als auch Ihre Kunden in hohem Maße profitieren.

Ihr Weg zum Rollstuhltaxi – Welche Umbaumaßnahmen sind möglich?

Sie möchten einen behindertengerechten Personentransport in Ihrem Service mitaufnehmen? Dann sind Sie hier bei Mazura Fahrzeugtechnik genau an der richtigen Stelle. Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, mit welchen Sie Ihr Fahrzeug ohne Schwierigkeiten in ein Rollstuhltaxi umwandeln können. Schauen Sie jetzt bei unseren Rollstuhlrampen & Co. vorbei und erfahren Sie mehr über die Rollstuhlverladung mit unseren bedienfreundlichen Fahrzeugtechniken. Mit unserem Service haben Sie unter anderem die Möglichkeit in Ihr Fahrzeug

  • Eine Rollstuhlrampe
  • Ein Liftsystem
  • Ein Kassettenlift
  • Ein Schwenklift
  • Eine Personen- und Rollstuhlsicherung oder
  • Ein Systemboden

zu integrieren und damit Ihren Pkw in ein komfortables Rollstuhltaxi zu verwandeln. Da jedes Fahrzeug einzigartig ist, kontaktieren Sie jetzt unseren freundlichen Kundenservice und wir finden mit Ihnen gemeinsam eine individuelle und effektive Lösung für Ihren Behindertenfahrdienst.

Andere behindertengerechte Umbauten für Taxifahrer und Taxiunternehmen

Sie wollen nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern ebenso Menschen mit anderen Handicaps transportieren? Auch für dieses Vorhaben bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen. Bieten Sie Ihren Kunden den bestmöglichen Komfort und sorgen Sie dafür, dass diese sich während der Fahrt rundum wohlfühlen. Entdecken Sie jetzt unser Angebot und damit die vielfältigen Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten. So können Sie Ihr Fahrzeug zusätzlich zu einer Rollstuhlrampe beispielsweise mit Umsetz- oder Einstiegshilfen ausstatten. Diese erleichtern das Ein- und Aussteigen vom beziehungsweise in den Rollstuhl sowie das Umsetzen im Auto selbst in Form von Drehsitzen, Rutschbrettern, Haltegriffen oder mechanischen „Assistenten“. Gern informieren wir Sie über alle möglichen behindertengerechten Umbaumaßnahmen an Ihrem Taxi telefonisch oder per E-Mail über info@auto-mazura.de. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Ihren Behindertenfahrdienst mit Mazura Fahrzeugtechnik realisieren

Ein barrierefreier Personentransport wird in unserer heutigen Zeit immer wichtiger, um auch Menschen mit Handicap eine uneingeschränkte Mobilität bieten zu können. Dieses Ziel können Sie mit unserer Hilfe ganz einfach realisieren. Wir bieten Ihnen individuelle und sichere Umbauten an, die direkt auf Ihr Fahrzeug zugeschnitten sind. Verwandeln Sie jetzt Ihren Pkw in ein Rollstuhltaxi und erweitern Sie sowohl Ihren Service als auch Ihren Kundenstamm. Doch nicht nur Taxiunternehmen oder soziale Einrichtungen sind bei uns an der richtigen Adresse, auch Privatpersonen haben mit Mazura Fahrzeugtechnik den richtigen Ansprechpartner gefunden. Schauen Sie jetzt bei unseren Fahrhilfen für Aktivfahrer mit Behinderung vorbei und verwandeln Sie Ihr Privatauto in ein gemütliches Fahrzeug mit handlichen Bedienelementen.

Beispielhafte Gestaltung an einer Mercedes Benz V-Klasse

Die Mercedes-Benz V-Klasse ist ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug für Passivfahrer. Durch den Heckausschnitt mit Auffahrrampe kann der Rollstuhlfahrer bequem befördert werden. Die rutschsichere Rampe ermöglicht einen einfachen Zugang zum Fahrzeug und dank der tiefergelegten Bodenwanne entsteht viel Platz im Fahrgastraum. Mit Hilfe eines Personen- & Rollstuhlrückhaltesystems wird der Rollstuhl am Fahrzeugboden befestigt und die Person gesichert. Zusätzlichen Schutz und Sicherheit bietet die Kopf- & Rückenstütze FutureSafe.
Die wichtigsten Merkmale und Optionen
  • Heckausschnitt mit ein-/ausklappbarer Rampe
  • Geräumiger Fahrgastraum
  • Protektor Personen- & Rollstuhlrückhaltesystem
  • (DIN und ISO geprüft)
  • Extra lange E-Gurte für die vordere Rollstuhlbefestigung
  • Optional: EasyFlex Rampe ermöglicht eine uneingeschränkte Nutzung des Kofferraums, FutureSafe Kopf- & Rückenstütze, Dreh-Klappsitze in dritter Reihe